Informationen


Farben Sonett III

Die SAAB-Sonett sieht zwar sehr exotisch aus, die Technik ist dafür aber sehr einfach und leicht in den Griff zu bekommen. Hier folgen nun einige allgemeine Informationen zu diesem seltenen Modell:

  • GFK-Karosserie mit Unterbau aus herkömmlichem Stahl
  • Technik, z.B.Motor, weitgehend mit dem SAAB 96 identisch
  • viele andere Teile von SAAB 93 oder SAAB 99
  • mechanische Klappscheinwerfer
  • V4-Motor mit 1.7 Liter Hubraum und 68 PS
  • Vorderradantrieb
  • Hydraulisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung
  • Vorne Scheibenbremsen, hinten Trommelbremsen
  • Leergewicht ca. 760 kg (schön leicht, zum Spaßhaben)
  • Gesamthöhe nur 119cm
  • 4-Gang-Schaltgetriebe mit Freilauf
  • Insgesamt 8.368 gebaut von 1970 bis 1974

Die SAAB Sonett III war nicht der erste Sportwagen von SAAB: Es entstand 1956 bereits eine SAAB Sonett I – allerdings gab/gibt es von diesem Modell lediglich 6 Stück! Alle 6 Fahrzeuge existieren tatsächlich noch und befinden sich in fahrbereitem Zustand. Die SAAB Sonett I wurde mit einem 3-Zylinder-2-Takt-Motor angetrieben. Das Gewicht lag bei nur 500kg, so dass beachtliche 160 km/h erreicht wurden.

Es gab dann von SAAB 1966  einen weiteren Versuch, es folgte die SAAB Sonett II: Dieses Modell gab es zunächst auch mit dem 2-Takt-Motor, es entstanden 258 Fahrzeuge.
Die späteren Modelle von 1967 bis 1968 erhielten dann schon den V4-Motor – zu erkennen an den Fronthauben mit der Beule. 1.610 Stück wurden mit dem neuen Motor produziert.

Die SAAB Sonett III wurde primär für den US-amerikanischen Markt gebaut, nur ein kleiner Teil der Gesamtproduktion verblieb in Skandinavien. Bei uns wurde dieses Modell offiziell nie angeboten.
Einige wenige Exemplare haben trotzdem den Weg nach Deutschland gefunden – mein Exemplar z.B. stammt aus dem sonnigen Kalifornien.

1973er SAAB Sonett III

Zur damaligen Zeit war der kleine SAAB-Sonett-Sportwagen in den USA im Verhältnis zu dort erhältlichen Fahrzeugen sehr, sehr teuer, wodurch sich der Erfolg stark in Grenzen hielt.
Als sich dann noch die Abgas- und Sicherheitsvorschriften verschärften, was umfangreiche Überarbeitungen seitens SAABs erfordert hätte, wurde die Produktion im Jahre 1974 nach insgesamt nur 8.368 Exemplaren eingestellt.
Im letzten Produktionsjahr wurden nur noch 940 Fahrzeuge hergestellt.

Die Modelle der Baujahre 1973 und 1974 sind an den dicken Gummistoßfängern zu erkennen, die bereits in Folge verschärfter Vorschriften auf dem US-Markt Einzug hielten.

Ausführlichere Informationen gibt es auf der Website des schwedischen SAAB Sonett-Clubs.


Zurück zur Einleitungsseite Sonett III ↵                    Weiter zu Teile & Support →